Samstag 15 Dezember 2018


LOTR-

Karriere

   

Der aus Österreich stammende LOTR- stieß im Dezember 2017 zur VRC. Bei seinem Debut in Monaco fuhr er im Qualifying auf Anhieb in die Top 5. Im Rennen musste er aber zunächst einen kleinen Dämpfer verarbeiten, da er es mit seinem Force India nicht bis ins Ziel schaffen sollte.

Die erste Pole Position gelang ihm in seinem dritten Rennen beim GP von Österreich. Dort setzte er sich überraschend gegen den amtierenden Weltmeister Verstappen_F1 durch.

Als nächstes Etappenziel sollte ein Sieg her. Dieser gelang ihm im zehnten Rennen der Saison beim Grand Prix von Italien.  

LOTR- schaffte es damit innerhalb kurzer Zeit zu einem der Spitzenkandidaten im Feld aufzusteigen. Seine Debütsaison schloss er nach weiteren beachtlichen Erfolgen mit Rang 5 ab.

Er beendete seine Karriere bei Force India und wechselte für die achte Saison ins Lager von Red Bull Racing.

       
  Lotr

Nation:  Österreich
  Formel-1-Weltmeisterschaft
  Erster Start: Grand Prix von Monaco 2017
  Konstrukteure
  2017 Force India • 2018 Red Bull
  Statistik
  WM-Bilanz
 
WM-Punkte Starts Siege Poles  SR Podium
54 11 2 3 2 4
     

VRC       Behind the Wheel       Interactive Punk       Youtube Kanal       Hall of Fame